Project Description

Abstand gewinnen auf dem Bodensee: 6.-11. Juli 2020

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne so nahe liegt? Einfach mal Leinen los und Distanz zum Alltag gewinnen! Wenn das Ufer hinter uns bleibt, dann gewinnt das Leben in seinem grossen Zusammenhang Konturen. Im Gespräch mit den Mitseglern öffnet sich manch spannendes Detail aus den unterschiedlichsten Lebensgeschichten. Ein Segelerlebnis auf dem Bodensee kann dazu beitragen, Vergangenes abzuschliessen oder mit Neuem zu beginnen.

All das geschieht fast wie nebenbei, während wir zusammen die wunderbaren Seeteile und Häfen in der Schweiz, Deutschland und Österreich unter Segeln kennen lernen.

Programm
Das konkrete Programm wird in Absprache mit allen Beteiligten festgelegt: Segelpraxis, gute Gemeinschaft und Geniessen sind wichtig.

Beteiligung, Unterkunft und Essen
Auf dem Schiff arbeiten wir als Crew zusammen. Es stehen 5 einfache Schlafplätze zur Verfügung. Wir verpflegen uns  aus der Bordküche, die wir gemeinsam führen, oder geniessen auf einem Landgang die Bodensee-Köstlichkeiten.

Skipper: Hansjörg Forster

Preis: Die Segelwoche auf dem Bodensee kostet pro Person CHF 600.-. Kinder bis 12 Jahre bezahlen CHF 480.-.  Zusätzlich sind pro Person mit ca. CHF 180.- Bordkasse zu rechnem für das Essen an Bord, die Hafengebühren und den Dieseltreibstoff. Restaurantbesuche gehen zusätzlich zu Lasten der Teilnehmenden.

Anmeldeschluss: 10. Juni 2020

Hier geht’s zur Anmeldung

Lass den Blick schweifen, die Nase im Wind, die Seele baumeln – geleitet mit guten Worten in den Tag hinein, erwartet dich der See.

T.B.

Mir hat die Nachtfahrt bei Vollmond (inkl. partieller Mondfinsternis) am besten gefallen. Das Zusammensein und die Gespräche als Crew waren absolut toll.

C.S.

 

Törnberichte

Törnbericht Chalkidiki/Sporaden GR Juni 2019

Juni 24th, 2019|0 Comments

Ein mutiger Schritt aufs Wasser – aber unbedingt im Boot bleiben! Vom 1. bis 8 Juni 2019 beteiligte ich mich zum ersten Mal in meinem Leben als Crewmitglied an einen Segeltörn auf dem Meer. Was für eine total neue Erfahrung! Meine grösste Angst im Vornherein war ehrlich gesagt, ich könnte von Bord fallen. Da kam es mir sehr entgegen, dass wir vier Teilnehmende schon zu Beginn [...]

Milos – Athen ; Ein Segeltörn der besonderen Art mit viel Abwechslung und unzähligen bleibenden Endrücken.

Oktober 19th, 2018|0 Comments

Segeltörn in Griechenland Milos – Athen vom 29. Sept. bis 6. Okt. 2018 (Saisonende)   Ein Segeltörn der besonderen Art mit viel Abwechslung und unzähligen bleibenden Endrücken. Wir hatten einen ausserplanmässigen Start. Der Flug aus Zürich sowie der Anschlussflug nach Milos hatten [...]

Revierbeschreibung

Zum Bodensee muss wahrlich nicht viel geschrieben werden: wer ihn kennt, der liebt ihn!

An manchen Tagen lieblich und sanft. Tag darauf wild und stürmisch. Das Schweizer Ufer wie wir es kennen. Auf der Deutschen Seite mit Häfen und Buchten, die es zu entdecken gilt. Die Österreichische Küste zwar kurz aber spannend und mit vielen interessanten Häfen.
Was erwarten Sie vom Segeln auf dem Bodensee? Ruhige Zeit zum Nachdenken und geniessen. Wenn Wind kommt – rassige Segelerlebisse und Abenteuer.

Start ab Segelhafen Rorschach